Emmental Blog

Neues, Geschichten und Abenteuer aus dem Emmental

Eröffnung der Emmentaler Käseroute

03.04.2013 | von: Emmental | Tags: Emmental News, Veranstaltungen | 3

Die Emmentaler Käseroute – der neue App-basierte Themenweg rund um den Käse. Nach zwei Jahren Entwicklungszeit wurde gestern die neue Emmentaler Käseroute eröffnet.

Die neue Käseroute App im Einsatz

Pünktlich zur Eröffnung der E-Bike Saison wurde gestern in Anwesenheit von Herrn Regierungspräsident Andreas Rickenbacher, den Emmentaler Gemeindepräsidenten, Sponsoren und Initianten des neuen touristischen Angebotes, der neue Themenweg durchs Emmental erfolgreich eröffnet. Zusammen mit den Ehrengästen wurde bei Sonnenschein der erste Teil der Käseroute bis zur Emmentaler Schaukäserei, mit den zur Verfügung gestellten FLYER E-Bikes, gefahren.

Was ist die neue Emmentaler Käseroute?
Von der Milchproduktion bis zum Käseexport – auf der neuen Emmentaler Käseroute können Besucher alles über den berühmten Käse erfahren. Die Emmentaler Käseroute ist ein App-basierter Themenweg mit 21 Attraktionspunkten rund um den Emmentaler Käse. Das Kernstück der Emmentaler Käseroute ist eine App (iPhone und Android), die als Guide den Weg leitet und mit Sprachinhalten, Bildern und Videos spannende Geschichten rund um den Käse bietet. Die App ist 3-sprachig (Texte in D, F; E) und die Hörinhalte sind 4-sprachig (Schweizerdeutsch, D, F, E).

Wie funktioniert die Emmentaler Käseroute?
Die App kann gratis via der Website www.kaeseroute.ch heruntergeladen werden. Mithilfe der App können sich die Besucher auf einer Landkarte (1:25‘000) laufend über Ihren aktuellen Standort informieren und werden mittels GPS über die Route geführt. An jedem Attraktionspunkt erklingt ein Audioalarm (Emmentaler Treichel) und die App liefert spannende Informationen dazu.

Regierungspräsident Andreas Rickenbacher Attraktionspunkt Emmentaler Schaukäserei Der Frühling zeigte sich ein erstes Mal
Weitere Bilder vom Eröffnungsanlass finden Sie in unserem Facebook-Album.

Wie lang ist die Emmentaler Käseroute?
Die Emmentaler Käseroute beginnt und endet in Burgdorf. Die Besucher können zwischen einer 1- Tages Tour (35km) und einer 2-Tages Tour (78km) wählen. Die Strecke verläuft zu 80% auf ausgeschilderten Schweiz Mobil Routen.

Praktisch
Entlang der Strecke befinden sich zahlreiche Akku-Wechselstationen. E-Bike Mietstationen befinden sich in Burgdorf und Langnau. Sämtliche Zusatz-Informationen, beispielsweise auch Links zu Gastrobetrieben und Hotels sind in der App zu jedem Attraktionspunkt aufgelistet.

Erleben Sie die Emmentaler Käseroute selber – jetzt heisst es: App laden, Flyer satteln und los gehts…
www.kaeseroute.ch

Text, Bilder: Emmental Tourismus



Kommentar schreiben


 
 
Kommentar



Kommentare

Meine Frau und ich haben gerade von der tollen App (übrigens schon installiert) und der genialen Idee erfahren und freuen uns im Sommer endlich wieder ins Emmental zu kommen und dann persönlich die Route auszuprobieren! Herzlichen Dank für diese Information!

Liebe Grüße aus Österreich
Patrick


Die Idee der Käseroute tönte sehr gut, so dass wir diese Tour mit unseren amerikanischen Gästen „unter die Räder“ nahmen. Leider waren wir nicht sehr begeistert von der 1-Tages-Tour. Auf der Fahrt von Burgdorf nach Affoltern ist ein nebeneinander fahren unmöglich, da es doch recht viel Verkehr hat (Hauptstrasse). Die Informationen zu den verschiedenen Attraktionspunkten sind teils ziemlich dürftig. Weiter ist das App, welches wir auf zwei verschiedenen iPhones installiert hatten, total 5 mal abgestürzt. Schade.


Hoi Rita
Sehr schade, dass du nicht zufrieden warst mit dem Käseroute-Erlebnis. Infos welcher Art hättest du dir denn noch gewünscht? Welches iPhone Modell hattet ihr im Einsatz?
Gruss Simon


© Tourismus Emmental 2011 | Datenschutzerklärung