Emmental Blog

Neues, Geschichten und Abenteuer aus dem Emmental

Herbstwetter & Schweizer Literatur – Auf den Spuren von Friedrich Dürrenmatt

05.09.2014 | von: Therese Sommer | Tags: Emmental News, Geschichte, Wandern | 0

Therese Sommer hat das herbstliche Wetter genutzt um auf einer schönen Wanderung etwas über das Leben einen grossen Schweizer Literaten zu erfahren…

Kürzlich habe ich eine Wanderung unternommen, die vielleicht gerade wegen des wechselhaften Wetters, mal Sturmböen und seitlicher Regen, mal Nebelschwaden und feine Sonnenstrahlen, eine ungeheure Faszination auf mich ausübte. In Konolfingen erwanderte ich den „Emmental Literaturweg“, ein Themenweg, der zum Erkunden der Stationen aus der Jugendzeit von Friedrich Dürrenmatt einlädt.

Dürrenmatt wurde 1921 als Sohn des Dorfpfarrers in Konolfingen geboren und durchlebte seine Kinder- und Jugendjahre hier (falls es noch nicht „Klick“ gemacht hat, die Theaterstücke „Der Besuch der alten Dame“ und „Die Physiker“ stammen aus der Feder von Dürrenmatt, ebenso eine grosse Anzahl Romane und Erzählungen).

Friedrich duerrenmatt 19890427

Der Literaturweg ist als solcher gekennzeichnet und leicht zu finden. Die ersten zwei Tafeln befinden sich auf dem Kreuzplatz im Dorfzentrum von Konolfingen (ca. 3 Gehminuten vom Bahnhof durch die Unterführung). Ab hier folgt man den Wegweisern bis nach dem Schulhaus. Bei der Kreuzung ober Stalden entscheiden Sie sich, ob Sie den längeren oder kürzeren Rundgang machen möchten. Der längere ist unbedingt empfehlenswert (ca. 2.5 Std Wanderung). Er ist nicht nur wegen den Informationen sondern auch landschaftlich sehr reizvoll. Sollten sie die Wanderung ebenfalls bei regnerischem oder garstigem Wetter machen, geniessen Sie es und tragen Sie es mit Humor, so wie das Zitat von eben besagtem Dichter aussagt: „ich bestehe hauptsächlich aus Humor“.

Ballenbüel, Landschaft


Viel Vergnügen beim Wandern – und sollte es doch noch ein „Altweibersömmerchen“ geben, so ist die Wanderung bestimmt auch bei schönem Wetter durchführbar!

Weitere Infos zum Themenweg: www.kiesental.ch

Die Unterlagen sind zwar nicht mehr topaktuell, Beschreibung und Plan stimmen jedoch, einzig der Veranstaltungskalender ist noch aus dem Dürrenmatt-Jahr 2008.

 

Idee & Text: Therese Sommer
Bild F. Dürrenmatt: Elke Wetzig (elya), CC-BY-SA-3.0 via Wikimedia Commons
Bild Konolfingen: Martin Abegglen (Flickr: ballenbühl), CC-BY-SA-2.0 via Wikimedia Commons



Kommentar schreiben


 
 
Kommentar



Kommentare

© Tourismus Emmental 2011 | Datenschutzerklärung