Der legendäre Signauer und seine Maschinen

Funktionierende Raritäten, soweit das Auge reicht: Kurz vor der Räumung der Werkstatt des verstorbenen Friedrich Galli am Sängeliweg, hat der Gemeinderat von Signau einen Film über die wohl einmaligste Werkstatteinrichtung erstellen lassen. 

Auf diese Weise wollte der Gemeinderat die historischen Maschinen des legendären Signauers für die Nachwelt erhalten.

Umgesetzt hat das Projekt der Filmemacher Peter Schurte aus Zofingen. Er hat schon zahlreiche Kurzfilme geschaffen, die auf eindrückliche Weise Leben und Wirken unterschiedlichster Emmentaler dokumentieren.

Der rund eine Viertelstunde dauernde Kurzfilm kann hier angesehen werden.

comments powered by Disqus