Unterwegs auf der Milchstrasse

Eine bemannte Mission von der Erde bis zum Mars wäre nach heutigem technischen Stand ungefähr 7 Monate unterwegs. Auf dem Planetenweg von Burgdorf nach Wynigen entspricht der gleiche Weg gerade einmal wenigen Minuten.

Den Planetenweg von Burgdorf nach Wynigen zu erlaufen gibt einem eine vage Idee, über die unermessliche Weite unseres Sonnensystems, unserer Heimat-Galaxie und des Universums - insbesondere wenn man in Wynigen angekommen, die drei Stunden Wanderzeit und die Emmentaler Hügel in den Beinen spürt.

Erde mit Sonne im Hintergrund
Jupiter
Richtung Kaltacker
Saturn
Richtung Chänerechtäli
Chänerechtäli

Signalisation
Dank der gut sichtbaren Signalisation auf den gelben Wanderwegsschildern findet man sich auf dem Planetenweg von Burgdorf nach Wynigen sehr gut zurecht und kann sich ganz der Suche nach dem nächsten Planeten und der schönen Emmentaler Landschaft widmen.

Wegweiser

Pause
Eine gut ausgestattete Brätlistelle mit Unterstand findet sich bereits ca. 45 Minuten vom Ausgangsort Burgdorf entfernt, am Waldrand hinter dem Hof Binzberg nachdem die Sonne, Merkur, Venus, Erde und Mars passiert sind. Bänkli zum Ausruhen gibt es entlang des Planetenweges in regelmässigen Abständen. Für die drei Stunden Wanderzeit sollte man auf jeden Fall ein reichhaltiges Picknick einpacken.

Brätlistelle in der Nähe des Hof Binzberg

An- und Abreise
Zug nach Burgdorf im Halbstundentakt von Zürich oder Bern.
Zug von Wyningen Zug stündlich in beide Richtungen zurück.

Weitere Informationen
Ausführliche Informationen und eine schematische Karte findet ihr auf der Website von Emmental Tourismus www.emmental.ch/Planetenweg.

comments powered by Disqus